US-Dollar entthront, japanischer Yen steigt, während US-Kurse implodieren

   Forex Nachrichten

Es wächst der Verdacht, dass sich die Vereinigten Staaten inmitten einer schweren Finanzkrise befinden und es zunehmend schwieriger geworden ist, Inflation und Deflation zu kontrollieren. Wir sehen das Ergebnis bereits bei den US-Zinssätzen, und eine verstärkte Abwertung des US-Dollars ist sinnvoll, da die Deflation unsere Währung für andere Länder attraktiver macht.

Stellen Sie sich ein Szenario vor, in dem der japanische Yen derzeit mehr wert ist als der US-Dollar. Das wäre ein großes Problem für die Vereinigten Staaten. Die japanische Wirtschaft ist riesig, sie sind ein großer Kunde für die Vereinigten Staaten und ihre Banken machen immer Geschäfte mit Amerikanern.

Außerdem haben japanische Banken keinen zusätzlichen Dollar in ihren Tresoren, da der Dollar bereits als Reservewährung verwendet wird. Japans Devisenreserven werden also immer wichtiger.

Diese Situation würde es der japanischen Regierung erschweren, ihren Reichtum auf dem japanischen Markt für den Kauf des US-Dollars zu nutzen. Da der japanische Dollar stärker wird, wird Japan keine Möglichkeit haben, diesen zusätzlichen Reichtum im Inland auszugeben.

Die japanische Regierung und die Banken ergreifen immer noch die notwendigen Maßnahmen, um den Wert der japanischen Währung zu erhalten. Sie versuchen nicht, ihre überschüssigen Mittel zu exportieren, sondern verwenden sie nur für Zinszahlungen. Dies verhindert, dass der US-Dollar schwächer wird als er bereits ist.

Es ist sinnvoll, dass die japanische Regierung weniger Einfluss auf den Wert des Yen hat als auf den Wert des Dollars. Sie werden versuchen, die Stabilität des Yen aufrechtzuerhalten, indem sie in gutem Glauben handeln. Andernfalls werden die internationalen Medien die deflationären Aspekte der Situation aufgreifen und dies könnte zu einer größeren Gegenreaktion gegen die japanische Regierung führen.

Natürlich haben japanische Banken US-Unternehmen aggressiv finanziert, nicht nur amerikanische, sondern auch globale Unternehmen. Das bedeutet, dass es immer einen Geldfluss in die Vereinigten Staaten geben wird, und dies schafft eine starke Grundlage für die Steigerung ihrer Kaufkraft.

Wenn sie eine stärkere Nachfrage nach ihren Waren und Dienstleistungen bekommen, können sie ihre Binnenwirtschaft noch schneller wachsen lassen. Es ist wie ein riesiger Schneeball. Sie legen etwas Schnee auf den Boden und es beginnt bergab zu rollen.

Was passiert, wenn der US-Dollar weiter sinkt? Es kann eine Weile dauern, bis die Verbraucher die Auswirkungen der Deflation spüren, aber es wird früher oder später da sein.

Wenn der Dollar so schwach wird, dass amerikanische Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit einstellen können, kann es lange dauern, bis die Inflation gesenkt ist. Aber sobald dies der Fall ist, werden die Amerikaner wahrscheinlich ihr Geld in Form von Vermögenswerten wie Immobilien sparen.

Ein geschwächter japanischer Dollar wird den Verbrauchern auf diese Weise aufgrund des massiven Handels mit den Vereinigten Staaten helfen. Selbst wenn die japanische Regierung nichts unternimmt, wird sie sich letztendlich so stark stärken, dass die Menschen leichter Geld sparen und mehr verdienen können.

Dieser japanische Yen wird in den kommenden Jahren wahrscheinlich sehr schnell an Wert gewinnen, weil die Leute denken, dass es sich lohnt, in ihn zu investieren. Jetzt ist es Zeit für die japanische Regierung, etwas gegen ihre Währung zu unternehmen. Es ist Zeit für die Banken, ihre Kunden ernst zu nehmen.