EUR / USD-Zinsansätze 2020 hoch, da RSI den Aufwärtstrend beibehält

   Forex Nachrichten

Wenn Sie die Devisenmärkte schon eine Weile beobachten, wissen Sie, dass sich der EUR / USD-Kurs dem Hoch von 2020 nähert, wenn der RSI seinen Aufwärtstrend fortsetzt. Dies ist einer der Faktoren, die für den hohen und steigenden Trend des EUR / USD-Kurses verantwortlich sind, und dies ist der Hauptgrund dafür, dass der Forex-Markt mit der Dynamik dieser Entwicklungen weiter ansteigt. Was sind die Hauptgründe für den hohen Anstieg des EUR / USD-Kurses?

Erstens ist der Euro eine internationale Währung und der EUR / USD-Kurs hängt von der Stärke des EUR / JPY-Kurses ab. Dies impliziert, dass der EUR / USD-Kurs eher steigt, wenn der EUR / JPY-Kurs fällt. Es gibt auch Zeiten, in denen der EUR / USD-Kurs fällt, der EUR / USD-Kurs jedoch weiter steigt, da der Markt ein hohes EUR-Niveau aufweist.

Zweitens steigt der EUR / USD-Kurs, wenn der EUR / USD-Kurs gegenüber dem US-Dollar fällt. Es ist möglich, dass der EUR steigt, wenn der EUR / USD-Kurs fällt, aber es ist viel wahrscheinlicher, dass der EUR weiter steigt. Dies bedeutet, dass der EUR / USD-Kurs steigt, wenn der USD auf dem Markt sehr niedrig ist.

Drittens kann der EUR / USD-Kurs auch steigen, wenn der Wert des USD steigt. Dies geschieht, wenn der USD gegenüber dem EUR fällt und dies zu einem enormen Anstieg des EUR / USD-Kurses führen kann. Der EUR / USD-Kurs wird jedoch auch fallen, wenn der EUR gegenüber dem USD steigt.

Viertens kann der EUR / USD-Kurs steigen, wenn der EUR / USD-Kurs fällt. Wenn der USD gegenüber dem EUR fällt, kann der EUR fallen, aber wenn der USD gegenüber dem EUR steigt, kann er steigen. Dies bedeutet, dass es Zeiten gibt, in denen der EUR / USD-Kurs steigt und es Zeiten gibt, in denen der EUR fällt.

Fünftens kann der EUR / USD-Kurs steigen, wenn der EUR / USD-Kurs gegenüber dem GBP fällt. Wenn das GBP jedoch gegenüber dem EUR fällt, kann der EUR fallen. In der Tat gibt es Zeiten, in denen der EUR fallen kann, wenn das GBP steigt, und umgekehrt.

Sechstens kann der EUR / USD-Kurs steigen, wenn der EUR / USD-Kurs gegenüber dem australischen Dollar fällt. Wenn der AUD fällt, kann der EUR steigen, aber wenn der AUD steigt, kann der EUR fallen.

Der EUR / USD-Kurs kann steigen, wenn an den Finanzmärkten keine größeren Finanznachrichten stattfinden und sich die politischen Angelegenheiten der Europäischen Union nicht wesentlich ändern. Dies bedeutet, dass der EUR / USD-Kurs trotz der globalen Wirtschaftsnachrichten weiter steigen wird.

Siebtens kann der EUR / USD-Kurs steigen, wenn im Vereinigten Königreich einige bedeutende politische Ereignisse stattfinden. Wenn das Vereinigte Königreich beispielsweise die Europäische Union verlässt, verliert das Vereinigte Königreich seine Mitgliedschaft in der Europäischen Union, was zu einer großen Veränderung der politischen Situation in der Europäischen Union führen wird. Tatsächlich kann dies dazu führen, dass der EUR steigt.

Achtens kann der EUR / USD-Kurs sinken, wenn in den USA einige politische Ereignisse stattfinden. Wenn sich die USA beispielsweise aus der Welthandelsorganisation (WTO) zurückziehen, hat dies Auswirkungen auf den Handel und die Wirtschaft der Europäischen Union. Dies kann die politische Situation der Europäischen Union erheblich verändern.

Neuntens kann der EUR / USD-Kurs fallen, wenn in den USA keine größeren Wirtschaftsnachrichten stattfinden. Der EUR kann durch die Reaktion der Vereinigten Staaten auf den Austritt der USA aus der WTO beeinflusst werden. Wenn die Vereinigten Staaten beispielsweise beschließen, aus der Welthandelsorganisation (WTO) auszutreten, wird dies nicht zu einer wesentlichen Änderung der politischen Situation der Europäischen Union führen.

Es ist zu beachten, dass andere Faktoren den EUR / USD-Kurs beeinflussen können. Dies sind jedoch die Hauptgründe, die den EUR / USD-Kurs beeinflussen können. Dazu gehören Nachrichtenereignisse in den USA und Ereignisse in Großbritannien.