Der Australische Dollar Steigt, da die RBA die Zinsen auf Eis Hält

   Forex Nachrichten

Der australische Dollar gewinnt an Stärke und stabil, nachdem die RBA die Zinsen auf Eis gehalten hat. Der australische Dollar stieg um vier Punkte, seit die US-Notenbank bekannt gab, dass die Zinsen auf Eis gehalten wurden.

Die US-Banken setzen ihren Plan fort, die Zinssätze gegenüber dem letzten Monat, der bis September geplant war, anzuheben, aber die Zinssätze sind nicht gestiegen. Die Banken warten weiterhin darauf, dass die Fed über ihre Zinserhöhungspolitik entscheidet. Die Bankzinsen sind in diesem Monat auf ein Allzeithoch gestiegen, was sich in den kommenden Monaten erneut auf den australischen Dollar auswirken wird.

Die Federal Reserve hat beschlossen, ihren Basiszinssatz bis Ende des Jahres beizubehalten, was ein positiver Schritt der Reserve Bank of Australia (RBA) ist. Australien ist weitaus stabiler als die USA, daher besteht kein Risiko von Börsenverlusten wie in den USA, und dies wird die Wirtschaft für Anleger schützen. Die Inflation war unter Kontrolle, aber wenn wir in eine weitere Rezession geraten, könnten wir wieder in einen Einbruch geraten, was zu einem starken Rückgang des australischen Dollars führen könnte.

Da sich die amerikanische Wirtschaft in den letzten Wochen stabilisiert hat und weniger vom Dollaranstieg betroffen ist, gewinnt der australische Dollar weiter an Stärke. Der australische Dollar hat in den letzten Tagen aufgrund sinkender Ölpreise an Boden verloren, insbesondere aufgrund des anhaltenden Anstiegs der US-Gaspreise. Der australische Dollar hat begonnen, einen Teil seines verlorenen Bodens gegenüber dem US-Dollar wiederzugewinnen, was darauf hinweist, dass einige Faktoren zugunsten des australischen Dollars und nicht zugunsten des Dollars wirken. Der Anstieg der Ölpreise ist ebenfalls zu einem Faktor geworden.

Die Federal Reserve (Fed) hat beschlossen, die Zinsen zu halten und ihre Entscheidung bis Ende des Jahres zu verschieben. Infolgedessen hat der australische Dollar in den letzten Tagen an Boden gewonnen und könnte immer noch das Niveau von 1,06 USD erreichen. Wenn der Dollar stark wird, wird erwartet, dass der australische Dollar fällt. Dies wird voraussichtlich eintreten, da die US-Notenbank ihren Umzug bis Ende des Jahres verschoben hat.

Wenn die Federal Reserve beschließt, ihren Leitzins zu halten, steigt der australische Dollar in Bezug auf die Stärke, aber wenn er seinen Leitzins erhöht, wird erwartet, dass der australische Dollar schwächer wird. Um dies besser zu verstehen, müssen wir die Dynamik des australischen Dollars verstehen, der Währung, die für den Handel auf den Devisenmärkten verwendet wird.

Der australische Dollar basiert auf dem AUD, dem australischen Dollar zu einem Wechselkurs. Der AUD wird auf einen Basiskurs festgelegt, der im Allgemeinen dem Wechselkurs entspricht, zu dem der Dollar gehandelt wird. Der AUD wird den US-Dollar grundsätzlich zu seinem aktuellen Kurs unterstützen, aber sobald der US-Dollar zu steigen beginnt, steigt der AUD, um zu seinem vorherigen Kurs zurückzukehren. Das bedeutet, dass der AUD an Wert verlieren muss, um einen Teil seines verlorenen Bodens gegenüber dem US-Dollar wiederzugewinnen.

Nach der Ankündigung der Federal Reserve wird der AUD voraussichtlich weiter fallen. Die Währung wird nur stärker, wenn der US-Dollar weiter steigt. Dies bedeutet, dass der AUD in Zukunft einen Teil seines Wertes gegenüber dem US-Dollar verlieren wird.

Wenn der US-Dollar schneller steigt als der AUD, verliert der AUD einen Teil seines Wertes. Die Währung wird stärker, je länger der US-Dollar steigt.

Der US-Dollar stieg in der letzten Woche weiter an, was bedeutet, dass auch der AUD gestiegen ist. Aus diesem Grund wird der AUD in den nächsten Tagen voraussichtlich weiter steigen. Wenn Sie also australische Dollar kaufen möchten, sollten Sie diese jetzt kaufen.

Da die Bank of Australia fest sitzt und darauf wartet, dass die Federal Reserve entscheidet, und wenn die Fed entscheidet, wird erwartet, dass die Bank of Australia ihre Zinssätze erhöht. Dies bedeutet, dass Sie australische Dollar kaufen sollten, wenn der AUD steigt.