Das GBP / USD-Paar wächst zum vierten Mal in Folge

   Forex Nachrichten

Bis zum 7. Oktober 2016 war der Kurs jedoch auf 1,14 USD gefallen. Doch langsam Wachstumsraten der Löhne und Einkommen der Bevölkerung von Australien, die steigenden Arbeitslosigkeit und niedrig, nach der RBA, die Wachstumsrate des BIP des Landes kann nicht, aber Alarm die Währungsbehörden und die Regierung australisch Es ist anzumerken, dass der Verkauf von gebrauchten Gegenständen die bedeutendste Zunahme im Oktober war. 2017 dürfte sich das Lohnwachstum verlangsamen und die Inflation ansteigen. Das Wachstum der australischen Wirtschaft hält 26 Jahre nach der Rezession an, die Anfang der neunziger Jahre endete.

Als Randnotiz ist die MACD steigt und über sein Signal roter Linie unterstützt der Preis in fünf aufeinander folgenden Wochen in grün und das bullische Bild auf mittlere Sicht geschrieben. Entwickelt sich über seine steigende Trendlinie kurzfristig, die seit März 2017 gehalten wurde Zugleich werden die steigenden Preise schneller als die Löhne, was bedeutet, dass die Ausgaben der Verbraucher diskret bleiben. Am 15. Juli 2014 betrug der Preis für 1 Pfund 1,71 USD.

Am 27. Januar 2017 stieg die Rate auf 1,25 USD. Die Schwächung der Wechselkurse an Wert verliert weiter Exporte und Importe verteuern, wodurch Raten des BIP-Wachstums zu verringern und die höheren Raten des BIP-Wachstums durch die niedrigen Zinsen verursacht ausgeglichen. Der Kurs, zu dem sie ausgehandelt werden, wird als Wechselkurs bezeichnet und wird hauptsächlich von den Angebots- und Nachfrageregeln bestimmt. Der Durchschnittskurs für Januar 2017 betrug 1,2325 USD. Zum Beispiel betrug der Eröffnungskurs am 27. Januar 2016 1,42 USD.

Aus diesem Grund ist die größte Verlangsamung in den USA wahrscheinlich. UU Verursachen Sie eine Handelsbilanz, die auf einer leichten Aufwärtsänderung der Wechselkurse basiert. Im Laufe der Jahre hat sich die Wirtschaft des Landes zu einer der nachhaltigsten der Welt entwickelt. Darüber hinaus würde eine höhere Inflation zu einer Abnahme der Wert des US-Dollars führen, was bedeutet, dass die Einfuhren teurer und Exporte sind weniger lohnend sind, die das BIP-Wachstum beschädigen könnten. Inzwischen wird die hohe Inflation in Großbritannien weiterhin den Wert des Pfund Sterling untergraben, während die Zinsen höher in den Vereinigten Staaten, dass die Inflation gewährleisten, nicht über seine aktuelle Position steigen.

Mit der Preisdynamik von USD, die als exklusivem Antriebsmoment Impuls am Donnerstag, schauen Händler nun gespannt auf die makroökonomischen Daten aus den Vereinigten Staaten, um in früher NA-Sitzung gestartet werden, für einen neuen Impuls. Nachts konzentrieren sich die Händler auf wichtige US-Indizes. UU Und die Veröffentlichungen zu Einzelhandelsdaten. Heute konzentrieren sie sich auf die Lancierung des britischen MPC Cunliffe Speech und der US-Indizes. Darüber hinaus schienen die Anleger vor der Veröffentlichung der Protokolle der FOMC-Sitzungen, die später während der NY-Handelssitzung stattfanden, aggressive Wetten zu unterlassen.

Die AML-Optimierungslösung hilft Unternehmen, Erkennungsprogramme zu konfigurieren und an ihre eigenen Bedürfnisse anzupassen. Schließlich bietet das Unternehmen Business Case Management-Lösungen an, mit denen Unternehmen nach eigenem Ermessen auf Risiken reagieren können. Es erleichtert auch die Präsentation von behördlichen Berichten.

Der im Oktober unerwartet gewachsene Einzelhandelsumsatz hat die britische Währung gestützt. Der Verkauf von USD scheint vorerst zurückgegangen zu sein. Allerdings ist der Markt sehr empfindlich auf politische Schocks, und die Rate plötzlich fallen oder steigen kann, da der Markt beurteilt, ob eine bestimmte Entscheidung negativ oder positiv, einen oder beiden Währungen auswirken wird. Von der Forschung scheint es, dass das Volumen und die Marktaktivität, die Rentabilität des Händlers in EURUSD erhöht und nimmt über das, was in den anderen Paaren am häufigsten gehandelten Währungen zu sehen war. Die Aktienmärkte in den Vereinigten Staaten sind am Unabhängigkeitstag geschlossen, es ist jedoch zu beachten, dass die US-Aktienfutures auch durch die Risikovibrationen in Europa an Dynamik gewonnen haben. Daher besteht auch eine hohe Nachfrage nach Ihrer Währung.