Beschäftigungsdaten in US-Dollar, US- und China-Gewichten

   Forex Nachrichten

Als größte Wirtschaftsmacht der Welt hat China einen weitreichenden Einfluss. Und deshalb können in der Wirtschaftspolitik manchmal sogar die Chinesen selbst ratlos sein, in welche Richtung sie gehen sollten.

Trotz der Tatsache, dass China zweifellos seine eigene Handelspolitik verfolgen wird, sollten Sie sich die Frage stellen, welche Ziele China tatsächlich verfolgt. Zum Beispiel werden wir uns im heutigen Bericht mit US Dollar Eyes Jobs Data und dem US-China Trade Cheer Weigh befassen.

Die Vereinigten Staaten wurden von China als der Hauptfeind ihrer Währung angesehen, der ihnen hilft, die Kontrolle über die Weltwirtschaft zu behalten. In Wahrheit sind die Vereinigten Staaten mittlerweile zu der größten Bedrohung geworden, mit der sich China auseinandersetzen muss, wenn es sich von einem armen Land zu einem Land entwickelt, das bald zum Kraftwerk der Weltwirtschaft werden könnte.

Der Dollar ist in den letzten zwei Jahren gegenüber dem japanischen Yen und anderen asiatischen Währungen deutlich gefallen. Dies hat die chinesische Regierung gezwungen, sich an andere Länder zu wenden, um in andere Märkte wie Automobile, Elektronik und Infrastruktur zu investieren.

Aber genau wie bei jeder Expansion war Chinas Versuch, sein Vermögen zu verbreiten, mit einer Reihe von Herausforderungen verbunden, einschließlich der Tatsache, dass die chinesische Wirtschaft von ihren Exporten für Wachstum abhängt. Daher könnten sinkende Exporte möglicherweise negative Auswirkungen auf ihre Exporte haben . Durch den Kauf ausländischer Vermögenswerte mit ihrer eigenen Währung können sie jedoch ihr Vermögen schnell steigern.

Für viele Analysten wird es keine Überraschung sein, dass China jetzt offen über ein neues Währungssystem nachdenkt, das es ihnen ermöglicht, den hohen Wert ihrer Währung aufrechtzuerhalten und gleichzeitig Importe und Exporte zu unterstützen. Das Hauptproblem ist, was genau sie mit dem Yuan machen werden, wenn sie eine neue Reservewährung schaffen wollen?

Derzeit wird angenommen, dass China den Hongkong-Dollar als Reservewährung einführen könnte. Wenn dies zutrifft, könnte dies Chinas Wirtschaft in ernsthafte Schwierigkeiten bringen, da Hongkong allgemein als das wichtigste Offshore-Finanzzentrum anerkannt ist und es bei weitem das größte der Welt ist.

Wenn China beschließt, eine neue Währung zu schaffen, könnte die Wirtschaft verkrüppelt werden und eine Reihe von Branchen könnten ihre Geschäfte einstellen. Es wäre äußerst bedauerlich, wenn man bedenkt, dass Chinas Geldpolitik noch keinen Konsens gefunden hat und seine Regierung dafür berüchtigt ist, nicht gut zu spielen.

Es ist kaum zu glauben, dass der Welthandel und die Finanzen immer eine verlässliche Quelle der Stabilität sind, insbesondere jetzt, wo die Vereinigten Staaten mit einer schwachen Wirtschaft und Staatsverschuldung konfrontiert sind. Und noch vor zwei Jahren scheint die Weltwirtschaft in Trümmern zu sein.

Mit dem schwächelnden Dollar müssen die Vereinigten Staaten die Währung, die derzeit gegen sie steigt, verstärken und damit umgehen. Mit Chinas Hand an der Spitze der asiatischen Märkte müssen die Vereinigten Staaten die Führung im Devisenmarkthandel übernehmen, um die wirtschaftliche und politische Krise zu bekämpfen, mit der ihre Wirtschaftspolitik konfrontiert ist.

Am Ende können wir alle aufatmen, denn obwohl die Vereinigten Staaten große Stärke zeigen, ist der Dollar nicht unschlagbar. Es ist noch Zeit, die Situation zu retten.

In der Tat müssen die Vereinigten Staaten erkennen, dass sie besser mit dem Dollar umgehen sollten, wenn sie mit China Hardball spielen wollen. Während China seine Präsenz in der Weltwirtschaft weiter ausbaut, müssen die Vereinigten Staaten Führungsstärke zeigen und Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass unser internationaler Handel für uns und nicht gegen uns funktioniert.